Zweitwohnsitz auf Mallorca – ein echter Trendsetter

Die Baleareninsel Mallorca gehört zu den beliebtesten Reisezielen der Welt. Jedes Jahr strömen die Touristen in Scharen auf die Insel und betrauern die nahe Ankunft des Abreisetags mit jedem Tag mehr. Ein neuer Trend ist es, die Insel nicht nur per Ferienwohnung zu besuchen, sondern gleich einen Zweitwohnsitz auf dem Eiland der Träume zu kaufen. Und das hat gute Gründe, denn eine eigene Immobilie auf Mallorca hat Vorzüge!

Nicht mehr nur Urlaub, sondern nach Hause kommen

Die traumhaft schönen Domizile von Anbietern wie Mallorcaresidencia.com lassen das Herz eines jeden Balearen-Liebhabers höherschlagen. Schon bei der Buchung einer Ferienwohnung ist die Vorfreude auf den Urlaub groß, doch wie groß ist sie erst dann, wenn die Ferien im Eigenheim verbracht werden? Für die meisten Urlauber ist es das Highlight jeder Mallorca-Reise, wenn sie ihr eigenes Domizil besuchen und von einer Heimat in die nächste reisen. Doch das ist nicht der einzige Grund, warum der Zweitwohnsitz auf Mallorca immer beliebter wird.

Es ist eine Kapitalanlage, es ist ein Stück Zukunft auf einer Insel, die ganz sicher auch in 20 Jahren noch ein Touristenmagnet sein wird. Wenn Mallorca-Fans eine Immobilie auf der Insel kaufen, dann denken sie an die Zukunft. Sie denken an die Zeit der Rente, wenn es endlich möglich ist, einen langen Teil des Jahres auf der Insel zu leben und die Zeit dort zu genießen.

Für eine Zukunft an der Sonne

Es spielt eine immense Rolle, ob Sie ein fremdes Häuschen für die Zeit Ihres Urlaubs beziehen, oder ob Sie sich im Eigenheim wohlfühlen dürfen. Ihr persönlicher Zweitwohnsitz auf Mallorca sorgt für mehr Flexibilität. Entscheiden Sie einfach spontan, ob Sie an Ihren zweiwöchigen Urlaub nicht doch noch drei Wochen Aufenthalt anhängen möchten. Sie sind nicht mehr darauf angewiesen, dass die Buchung rechtzeitig stattfindet und Sie den bestmöglichen Frühbucherrabatt ergattern können. Auch auf die Ersparnis beim Last Minute Trip können Sie nun endlich verzichten.

Mit Ihrer eigenen Immobilie auf Mallorca können Sie genau dann Ferien machen, wenn Ihnen danach ist! Spontan, denn das ist beim Urlaub doch am schönsten. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, auch Ihren Lieben jederzeit einen Urlaub zu ermöglichen. Die Kinder möchten ans Meer fahren, haben aber keine Ferienwohnung mehr ergattern können? Reichen Sie Ihnen den Schlüssel zu Ihrem Domizil und machen Sie Ferien für die ganze Familie möglich.

Achtung Vermietung:

In letzter Zeit passiert es immer wieder, dass Ferienwohnungen illegal vermietet werden, ohne Lizenz. Da kann es Ihnen passieren, dass Sie während des Urlaubs plötzlich vom Sherriff aufgesucht und ausgefragt werden. Im schlimmsten Fall ist die sofortige Abreise erforderlich. Die Lizenz zum Vermieten ist kaum erhältlich, so dass viele Ferienwohnungsbesitzer einfach illegal vermieten.


Um sich mit all solchen Widrigkeiten nicht mehr auseinandersetzen zu müssen, kaufen sich viele Mallorca-Liebhaber schlichtweg ihre eigene Immobilie. Die Insel gilt als äußerst sicher, hier muss sich auch bei längerer Abwesenheit niemand Sorgen um sein Hab und Gut machen. Und letztlich ist es doch ein wunderbarer Traum, wenn Sie jederzeit von Ihrem deutschen zu Hause ins mallorquinische zu Hause reisen können, oder?

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.