Die schönsten Fahrradtouren in Deutschland mit dem E-Bike

Die Fahrradnetze in Deutschland sind die eine der am besten ausgebauten Streckenlösungen in Europa. Dazu gehören grenzübergreifend auch die eine oder andere Fahrradstrecken in Österreich mit dazu. Solche Fahrradnetze sind auch mit dem E-Bike für Damen gut zu bewältigen.

Radwege für Genießerinnen und Genießer

Von der Küste im Norden von Deutschland bis zu den Bergen, die sich im Süden befinden, reichen die Streckenführungen. Dabei gibt es hierzu auch Strecken, die für ihre regionalen kulinarischen Köstlichkeiten und Herrlichkeiten bekannt sind. Dabei spielt von der Genussseite her auch die atemberaubende und zum Teil idyllische Streckenführung in der freien Natur ebenfalls eine wichtige Rolle. Hier geht es am Meer und an Flüssen entlang oder an den Strecken liegen pittoreske Städte und Städtchen. Solche Strecken sind dann für solche Radfahrerinnen und Radfahrer ideal, die neben der herrlichen Natur auch die regionalen Köstlichkeiten ebenfalls auf der Tour oder am Abend genießen möchten.

Solche Streckenführungen zeichnen sich durch gut ausgebaute Radwege und eine optimale Routenführung, kurze Tagesetappen, kaum vorhandene Steigerungen und Standorten mit regionalen Köstlichkeiten aus.

Zu dieser Kategorie gehören zum Beispiel der Ostseeküsten-Radweg, der Moselradweg, der Emsradweg, der Donauradweg, der Altmühltal-Radweg oder der Ennsradweg.

Radwege für Sportler

Diejenigen Radfahrerinnen oder Radfahrer, die mit dem E-Bike sportlich unterwegs sind, haben in Deutschland und auch grenzüberschreitend in Österreich die Möglichkeit, sich richtig auszupowern. Die dort vorhandenen anspruchsvollen Touren-Führungen bringen die Fahrerinnen oder Fahrer in Täler und auf die Berge. Dort sind atemberaubende Naturschönheiten vorhanden. Dabei gibt es hier für die Sportlerinnen und Sportler unterschiedliche Schwierigkeitsstufen, angefangen von fördernd bis hin zu fortgeschritten.

Hier stehen gut ausgebaute Radwege, welche auch auf unbefestigten Straßen und auf Schotter verlaufen, die mit einer Steigerung von mittel bis schwer ausgestattet sind sowie Tagesetappen von mittellang bis lang für die Radfahrerinnen und Radfahrer zur Verfügung.

Dazu gehören zum Beispiel der Main Radweg, der Drauradweg oder der EuroVelo9.

Radwege für Familien

Die Deutschland und im den angrenzenden Österreich gibt es auch Radwege, die für einen E-Bike-Urlaub mit der ganzen Familie geeignet sind. Hier sind dann die E-Bike-Routen vorbei an landschaftlichen Höhenpunkten auf die Bedürfnisse der gesamten Familie abgestimmt.

Solche Radwege mit Familien-Routen verfügen über gut ausgebaute Radwege und sind zum größtenteils asphaltiert. Dort sind dann kaum Steigerungen vorhanden. Die Tagesetappen sind in der Regel kurz. Entlang der Strecken sind kindgerechte Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele für die ganze Familier vorhanden. .

Dazu gehören zum Beispiel der Oder-Neiße Radweg, der Moselradweg, der Weser-Radweg, der Isarradweg und grenzüberschreiend der Tauernradweg.

Radwege für Mountainbiker

Bei den Moutainbikerinnen und Mountainbiker darf es stark bergauf gehen. Solche Strecken werden dann auch zu richtigen Herausforderungen für die E-Bikerinnen und E-Biker Diese Streckenführungen sind dann bei solchen Radfahrerinnen und Radfahrer beliebt, die über eine gute Kondition verfügen.

Solche Strecken führen dann auch durch Walodgebiete, verfügen über anspruchsvolle Steigungen. Hier stehen dann kurze bis lange Tagesetappen zur Verfügung und die Radfahrerinnen und Radfahrer sind hier auf nicht stark befahrenen Strecken unterwegs. Diese werden jedoch durch einmalige Ausblicke entschädigt. Dazu gehören zum Beispiel der Mainradweg oder der EuroVelo 9.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.