Camping am wunderschönen Chiemsee

Campen am Chiemsee ist in den letzten Jahren sehr beliebt geworden. Es ist ebenso abwechslungsreich wie auch vielfältig für Alt und Jung, für Familien, Paare, Singles und Hundebesitzer. Zahlreiche Campingplätze rund um den Chiemsee locken Touristen an in der Vorsaison, in den Ferien wie auch in der Nachsaison. Deswegen erkundigen Sie sich, wo es für Sie am schönsten sein kann, für Ihren Urlaub und Ihre Bedürfnisse. Der Chiemsee hat Inseln, ein malerisches Panorama und sehr viele Freizeitmöglichkeiten zu bieten. Sie können vorausschauend für Ihren Urlaub für das Camping Chiemsee in Betracht ziehen.

Freizeitmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten rund um den Chiemsee

Das Urlaubsgebiet rund um den Chiemsee ist sehr attraktiv für Camper. Der Chiemsee hat sehr schöne Campingplätze, mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Möglichkeiten für Aktivitäten in der Nähe. Im bayrischen Meer sind die Inseln Fraueninsel, Herreninsel, Krautinsel und Schalch, die sich für Ausflüge anbieten. Mitten im Chiemsee auf der Herreninsel steht das Schloss des Märchenkönigs Ludwigs des II., das von einem wundervollen Garten umgeben ist. Im und am Wasser können Sie Schiffsfahrten unternehmen, Tretboot fahren, sich Ruderboote ausleihen, Baden sowie Wandern und Radfahren rund um den See. Viele Biergärten können Sie tagsüber oder abends aufsuchen und den Urlaub bei meistens schönem Wetter genießen. An Rundwegen gibt es verschiedene Imbissmöglichkeiten für Einheimische und Touristen. Neben den Seen gibt es Strandbäder, naturbelassene Seen, familienfreundliche Freibäder und Naturbäder für sportlich Aktive. Für Kinder gibt es sehr viele Spielplätze und eine Sommerrodelbahn in Oberaudorf mit 1100 Meter Länge.

Tipps für Ihren Besuch am Chiemsee

Schon im Frühjahr bezaubert die Landschaft rund um den Chiemsee mit bunten Blumen, während Sie auf die Alpenkulisse schauen können. Manche Campingplätze bieten auch in der Hauptsaison im Sommer ein Programm für Urlauber an. Im Winter strahlt der See, wenn er zugefroren ist, eine Ruhe aus. Nah gelegene Berge können Sie erklettern oder erwandern. Zum Hochries, Kampenwand, Hocheck oder Wendelstein gibt es auch die Möglichkeit, mit der Bergbahn zu fahren. Genießen Sie die wunderschöne Aussicht. Am Uferweg von Gstad können Sie Flamingos sehen und im Achental können Sie Orchideen auf Ihren Wanderungen bestaunen. Fischliebhaber können die Fischerei Lex auf der Fraueninsel besuchen. Die Landeshauptstadt München ist auch nicht weit entfernt.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.