Blumen – ein zeitloser Klassiker zu jedem Anlass

Wem gefällt es nicht, Blumen geschenkt zu bekommen? Der Klassiker war immer beliebt und zählt bis heute zu den Top 10 Geschenken für Frauen und manchmal auch für Männer. Egal, ob sie zum Muttertag, Hochzeitstag, Jubiläum, als Geschenk zum 30. Geburtstag, als Geburtstagsgeschenk für Mama oder einem anderen Anlass geschenkt werden, sind sie in unserer Gesellschaft ein Zeichen von Zuneigung, Liebe und Respekt und einfach ganz wundervoll zum Anschauen. Doch wussten Sie, dass es beim Verschenken von Blumen auch Regeln gibt? Diese und weitere Tipps zum Thema Blumen schenken, Blumentrends und auf welchem Weg Blumen am besten an ihr Ziel kommen, finden Sie im folgenden Artikel.

Die wichtigsten Regeln beim Blumen schenken

  • Blumen haben Bedeutungen. So klassisch wie Rosen für die Liebe stehen, stehen Lilien für den Tod und werden daher eher bei Bestattungen eingesetzt. Über die verschiedenen Bedeutungen sollte man sich vorher informieren oder einfach einen bunt gemischten Strauß schenken.
  • Ebenso haben verschiedene Farben unterschiedliche Bedeutungen. Am besten man mischt die Farben, sodass keine spezielle Farbe dominiert. Zusammenpassen sollten sie aber schon, damit sie sich nicht beißen.
  • Klassischerweise bindet man für einen Strauß jeglicher Blumensorte immer eine ungerade Anzahl von Blumen zusammen. Aber Vorsicht: Niemals 13 Stück – Unglückzahl!
  • Ebenso ungünstig sind getrocknete Blumen, da sie Trauer symbolisieren.
  • Topfpflanzen wirken eher rustikal. Darauf sollte besser verzichtet werden, außer jemand wünscht sie sich explizit.
  • Beim Blumen verschenken an Männer sollten große Blüten gewählt werden. Kleine Blüten gehen in großen Männerhänden manchmal unter.
  • Bevor man Blumen verschenkt, bitte immer das Papier entfernen und mit der linken Hand reichen, denn die kommt bekanntlich von Herzen.

Am aller wichtigsten ist jedoch, dass die Blumen der zu beschenkenden Person und einem selbst gefallen. Floristen raten deshalb, Blumen zu wählen, die einem selbst gefallen, saisonale Blumen zu kaufen und den Strauß schlicht zu halten, denn weniger ist bekanntlich manchmal mehr.

Beliebte Blumen im März

Jegliche Art von Tulpen blüht gerne im März und verschönert jeden Raum. Ebenso sind die Frühlingsblumen in vielen verschiedenen Farben zu erhalten. Sie können gepflanzt aber auch zu schönen, bunten Sträußen gebunden verschenkt werden und zaubern jedem ein Lächeln ins Gesicht. Freesien sind auch im März beliebt und in vielen verschiedenen Farben erhältlich. Sie erfüllen zudem die ganze Wohnung mit einem angenehm süßen Duft. Anemonen, ebenso ein Frühlingsklassiker, sind für wundervolle, farbenfrohe Sträuße geeignet, die die ganze Wohnung in neuem Glanz erscheinen lassen.

Aktuelle Blumentrends

Beim Soft Landing geht es um die weiche Landung. Weiche Materialien und runde Formen spielen bei dieser Art von Sträußen die Hauptrolle. Angeblich ist dies auf eine sehr harte und raue Gesellschaft zurückzuführen. Mit Blumensträußen dieser Art soll dem entgegengewirkt werden. Man wählt hierbei Pflanzen mit feinen, flauschigen Blättern und Blüten aus, welche eine anmutende Wirkung haben. Leichte Pastelltöne passen hier ganz wunderbar dazu.

New Frontiers bedeutet neue Grenzen und steht für ein gesundes Gleichgewicht zwischen Körper und Geist. Frische, geometrische und futuristische Formen stehen hierbei im Mittelpunkt. Blumen haben eine frische, saubere Bedeutung und kommen in weiß und hellen Lilatönen hervorragend zur Geltung.

Die Harvesting Elements, also die Ernte-Elemente, stehen für Übersicht und Ruhe. Hierbei geht es um ein einfaches, nachhaltiges Design. Plastik gehört der Vergangenheit an. Hierbei können gerne auch mal getrocknete Elemente eine Rolle spielen. Bezüglich der Farben dominieren weiß und grau, durch schwarz und blau ergänzt.

Blumen per Kurier Nicht neu, aber total im Trend und super bequem, ist das Bestellen und Liefern lassen von Blumen. Ganz einfach im Internet bestellt, werden diese zum passenden Termin und zu jeglichem Anlass geliefert. Das in ganz Deutschland und sogar mit einer Frischegarantie. Viele Regionsfloristen im ganzen Land, liefern mittlerweile aus, sodass die Blumen keinen weiten Weg auf sich nehmen müssen. Die Blumensträuße können mit lieben kleinen oder auch größeren Botschaften geschickt werden. In diesem Sinne, nicht vergessen: Am Sonntag, den 31.05.2020 ist Muttertag!

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.