WebCam Hardware

Webcam Hardware

Diese Seite beschreibt die verschiedenen Arten von Webcams und ihrere Einsatzbereiche. Es ist nur eine kleine Übersicht in dem mittlerweile sehr großen Markt. Sehr häufig gibt es auch Webcams, die gleich in mehrere der hier vorgestellten Kategorien passen. Es gibt z.B. steuerbare Webcams die über USB und Netzwerk (WLAN) angesprochen werden können. Wie in vielen Bereichen der Computertechnik sind auch bei Webcams die Zeiten, bis es neue Produkte gibt sehr kurz.

USB

creativ Webcam

logitch quickcam

Wenn man von Webcams spricht, dann kommen einem als erstes die heute weit verbreiteten USB Kameras in den Sinn, wie hier zwei Beispiele abgebildet sind. Es gibt sie in einer großen Auswahl, mir mehr oder weniger Funktionen wie zum Beispiel mit eingebauten Mikrofonen, Infrarot Dioden für bessere Nachtsicht oder ausgefallensten Haterungen um die Webcam an allen möglichen Orten zu befestigen.

Bei USB webcams muß man immer auf die passende Ausleuchtung achten da sie bei schwierigen Lichtverhältnissen an ihre Grenzen stoßen. Für den Ausseneinsatz sind sie ebenfalls schlecht geeignet, da schon das USB Kabel nur eine länge von maximal 5 Metern haben darf. Die Gehäuse sind meist nicht Wasserdicht und der zulässige Temperaturbereich wird im freien oft nicht eingehalten werden können.

Es gibt USB Webcam mit bis zu 12 Megapixel Auflösung (vielleicht auch schon wieder mehr). USB 1.1 oder USB 2.0 und Preisen von ca.15,-€ bis über 100,-€. Vor dem Kauf sollte man sie aber genau ansehen oder wenn möglich testen, da nicht die teuersten immer die besten sind. Es gibt günstige Modelle, deren Bildqualität besser ist als die von teuren. Die dann einfach nur in einem schöneren Gehäuse eingebaut sind.

Videoserver

express6 Video Server

Im ÜberwachungsBereich werden oft Video Server eingesetzt, an die mehrere Analoge Kameras angeschlossen werden und deren Bilder dann im Server Digitalisiert werden um sie über ein Netzwerk verfügbar zu machen oder auf Rechnern zur Speichern. Da für jede Kamera ein Analogkabel gelegt werden muss und für die Steuerung und Stromversorgung noch Extrakabel nötig sind, finden sie meist im alten, schon bestehenden Anlagen Verwendung. Da es bei Neubauten einfacher und günstiger ist Netzwerkkabel zu legen findet man dort meist IP-Webcams

Links

Video- und Tv-Karten

Level One

Analog mini Modul

Schon die erste Webcam arbeitet mit einer so genannten FrameGrabber Karte. Über diese Karten kann das Signal einer Analogen Videoquelle Digitalisiert werden und so im PC weiterverarbeitet werden. Da moderne Kameras auf digitaler Basis arbeiten, verlieren diese Karten für Webcams immer mehr an Bedeutung.

Wer heute noch einen Analogen Eingang braucht, sei es um eine alte Analoge Videokamera als Webcam zu verwenden, oder um die alten Familien VHS Videos in dem Rechner zu bringen, der greift meist auf eine TV-Karte zurück, da diese oft einen Video-Composite oder s-Video Eingang besitzten. Wer nur einen Eingang für Bild und Ton braucht, der kann auch eine USB Video Capture Karte benutzen. diese sind oft für wenig Geld zu haben und müssen nicht in der Rechner eingebaut werden.

Links

Ip Cams / Netzwerk Webcam

Axis 2100

Mobotix m2m

Arecont Vision

Um eine Kamera ohne Rechner oder andere Geräte direkt am Netzwerk zu betreiben gibt es Ip-Cams oder Netzwerkkameras. Diese haben einen eingebauten Server und können einen Vidoestream an andere Rechner senden, Bilder per FTP auf eine Homepage laden, Bilder per Email versenden oder auf netzwerllaufwerken speichern. Es gibt sie in den Verschidensten Ausführungen, als Aussen- oder Innenkamera, für Tag- und Nachtsicht, mit oder ohne Schwenkmotoren, mit Wlan, von kleinen Auflösungen bis hin zu 8 Megapixeln und vielen Dingen mehr.

Wie bei den USB Webcams sollte man sich die Kamera genau aussuchen und wenn möglich testen. Da diese Webcams eher im Professionellen Bereich anzusiedeln sind ist der Preis auch oft sehr hoch, dafür ist hier auch bei den teureren Modellen die Bildqualität deutlich besser als bei billigen Modellen.

Links

Wireless Webcam

Arp WLAN

Die Wlan Webcams sind im Grunde die oben erwähntern Netzerkkameras nur um WLAN erweitert. Viele Hersteller bieten von einer IP-Cam gliech zwei Modelle an, eine normale Netzwerkkamera und eine mit gleichen Features aber um WLAN erweitert. Die Links sind gleich den unter Ip-Cams genannten.



Drehbare und Steuerbare Webcams

www.trackercam.com

PTZ-Kameras sind einige der vielseitigsten Kameras auf dem Markt. Sie können in pan (links und rechts bewegen), tilt (nach oben und unten bewegen), und zoom (vergrößern bzw. verkleinern) gesteuert werden. PTZ-Dome Kameras können sich um 360 Grad drehen und haben damit einen großen Erfassungbereich.

es gibt steuerbare Webcams als USB Webcam, Ip Cam oder Analog. Die für das Internet gebräuchlichsten sind die Ip cams, da sich hier die Webcam recht einfach aus dem Netz steuern lässt.

Für USB gibt es eine Trackerpad genannte Erweiterung, für die man eine andere Kamera montieren kann um diese beweglich zu machen (siehe Bild).

Links

Was noch zu Erwähnen ist

iCAMView

ICamView

iCAMView ist ein Webcam- Server für USB- Kameras. Es erlaubt es dem Benutzer ein live Video ins Internet zu Streamen ohne einen PC zu benutzen. Mit der eingebauten Bewegungserkennung ist es möglich eine günstige Überwachungslösung aufzubauen. Das sehr kompakte Gerät kann Zeitgesteuert Bilder auf einen FTP-Server schicken oder Mails senden.

Mit der iCAMView PRO Version ist es sogar möglich bei Bewegungen, Videos auf einen Server oder eine USB-Stick der am iCAMView PRO angeschlossen ist aufzunehmen, es ermöglicht das Anschließen einer NetFeeler Mini genannten Erweiterung, über die man eine RS232 Schnittstelle zur Verfügung hat und einen Funk-Empfänger für Rauchmelder und Tür-/Fenstersensoren und hat einen eingebauten Temperatur und Feuchtigkeitsensor.

Mit beiden Geräten können Motorisierte Webcams angesteuert werden und verschieden Benutzer mit untereschiedlichen Rechten angelegt werden. vor dem Kauf sollte man sich aber informieren, ob eine eventuell vorhandene Webcam mit den Geräten zusammenarbeitet, oder ob es ratsamer ist ein Paket aus iCAMView und dazugehöriger Webcam zu kaufen.

Link

WLAN / DSL Router

Für Experten gibt es auch Router mit USB Prots, die mit einem selbsterstellten Betriebsystem laufen. Wer sich gut mit linux auskennt kann sich ein Betreibsystem für seine Webcam erstellen und so die Kamera über eine Router mit dem Internet verbinden.